Treinshop Olaerts Treinshop Olaerts

 

 

 

Märklin Olaerts

Preisliste neuheiten

Märklin Olaerts

Preisliste allgemein

Märklin Olaerts

 

Neuheiten 2018

 

Serie mP 3000 - Spur H0 - Art.nr. 26613 - € 359,99
Elektrischer Post-Triebwagen, Serie mP 3000

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Ein Posttriebwagen Serie mP 3000 und ein gedeckter Güterwagen Bauart Gs der Niederländischen Staatsbahnen (NS PTT) . Betriebszustand um 1977. Betriebsnummer 3029.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes 3-Licht-Spitzensignal und 2 rote Schlußlichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal mit LED beleuchtet. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit Glühlampe. Beiliegende Druckluftschläuche an der Pufferbohle ansteckbar. Metallgriffstangen und weitere Details angesetzt. Gedeckter Güterwagen mit kulissengeführten Kurz-Kupplungen. Gesamtlänge über Puffer ca. 39 cm.


Einmalige Serie.


Epoche IV


Im Post-Schnellverkehr der Niederländischen Staatsbahnen (NS) wurden seit 1965 die PTT-Triebwagen eingesetzt. Bei einem Leergewicht von 52 Tonnen können diese Fahrzeuge 15 Tonnen Post befördern. Zur Erhöhung der Ladekapazität werden bei Bedarf gedeckte Post-Güterwagen mit den Triebwagen gekuppelt. Mit den vier jeweils 236 PS starken Motoren erreicht diese Einheit eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h.

 

Unser preis; € 295,00

HIER BESTELLEN

 

 

BR E 186, NS - Spur H0 - Art.nr. 36639 - € 239,99
Elektrolokomotive Baureihe E 186

 

Treinshop Olaerts

 

Die 160 km/h schnellen TRAXX-Renner der Baureihe (E) 186 haben bei den Niederländischen Eisenbahnen (NS) nicht nur deren Hochgeschwindigkeitsstrecke erobert, sondern sind auch im gehobenen Schnellzugdienst zu finden. Für den Verkehr auf der niederländischen Hochgeschwindigkeitsstrecke HSL-Zuid waren eigentlich die HVG-Züge V250 von AnsaldoBreda vorgesehen. Ersatzweise mussten jedoch gemietete, für 160 km/h ausgelegte E 186 einspringen, welche ab September 2009 auf der Strecke Amsterdam – Schiphol – Rotterdam – Breda planmäßig zum Einsatz kamen. Nach erfolgreicher Bewährung sehen heutige Planungen die Führung aller ICRm-Züge mit PRIO-Wagen in Sandwich-Traktion (eine Lok an jedem Ende des Zuges) mit den E 186 vor. Dafür stehen den NS momentan 20 gemietete E 186 sowie etwa 30 Exemplare der neu bestellten E 186 001-045 zur Verfügung.

 

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe E 186 der Niederländischen Eisenbahnen (NS). Aktueller Betriebszustand.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Spezialmotor, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). 4 mechanisch funktionsfähige Dachstromabnehmer. Länge über Puffer 21,7 cm.


Einmalige Serie.


Epoche VI


Das passende Schnellzugwagen-Set finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 42648.

 

Unser preis; € 196,50

HIER BESTELLEN

 

 

G 2000 BB, SNCF - Spur H0 - Art.nr. 37209 - € 329,99
Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Schwere Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB mit symmetrischem Führerhaus. Lokomotive der Französischen Staatsbahnen (SNCF), zugeteilt dem Bereich Güterverkehr Fret Benelux. Lichtgrau/grüne Grundfarbgebung mit umbragrauem Rahmen. Lok-Betriebsnummer 1616. Betriebszustand um 2010.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse zentral eingebaut. Alle 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandbeleuchtung pro Führerstand jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Viele separat angesetzte Details. Längsseitige Geländer am Rahmen aus Metall. Detaillierte Pufferbohle. Ansteckbare Bremsschläuche liegen bei. Beiliegende Frontabdeckungen können zusätzlich an der Pufferbohle montiert werden. Länge über Puffer 20 cm.


Einmalige Serie.


Epoche VI


Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22922.

 

Unser preis; € 270,50

HIER BESTELLEN

 

 

G 2000 BB, Rail4Chem, NL - Spur H0 - Art.nr. 37216 - € 329,99
Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Schwere Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB mit symmetrischem Führerhaus. Lokomotive des Eisenbahnverkehrsunternehmens Rail4Chem. Betriebszustand der Epoche VI im Einsatz in den Niederlanden.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse zentral eingebaut. Alle 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandbeleuchtung pro Führerstand jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Viele separat angesetzte Details. Längsseitige Geländer am Rahmen aus Metall. Detaillierte Pufferbohle. Ansteckbare Bremsschläuche liegen bei. Beiliegende Frontabdeckungen können zusätzlich an der Pufferbohle montiert werden. Länge über Puffer 20 cm.


Einmalige Serie.


Epoche VI

 

Unser preis; € 270,50

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellokomotive Serie 59 - Spur H0 - Art.nr. 37277 - € 319,99
Diesellokomotive Serie 59

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Diesellokomotive Serie 59 der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). Ausführung mit 2 Doppellampen unten und einem zusätzlichen Spitzenlicht oben. Rechteckpuffer. Lok-Betriebsnummern 5947 Betriebszustand um 1983.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden (LED). Metallgriffstangen und weitere Details angesetzt. Kupplungen gegen Frontschürzen austauschbar. Beiliegende Bremsschläuche an der Pufferbohle ansteckbar. Länge über Puffer ca. 18,6 cm.


Einmalige Serie.


Epoche IV


Ein passendes Wagenset finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 46873.

 

Unser preis; € 262,00

HIER BESTELLEN

 

 

Serie 82, SNCB - Spur H0 - Art.nr. 37517 - € 419.,99
Güterzug-Dampflokomotive Sserie 82

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive der Serie 82 (ehem. Baureihe 56.2-8) der Belgischen Staatsbahnen (NMBS/SNCB). Moosgrün/schwarze Grundfarbgebung. Schlepptender mit Kohlenkasten-Aufsatzbretter. Lok-Betriebsnummer 82.002. Betriebszustand der Epoche III.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 72270. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Feste Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Viele separat angesetzte Details wie Leitungen und Sandfallrohre. Kolbenstangenschutzrohre, Bremsleitungen und Schraubenkupplungsimitationen liegen bei. Länge über Puffer 21,1 cm.


Einmalige Serie.


Epoche III


Ein passendes Güterwagen-Set mit 2 Güterwagen der Bauart "Oppeln" wird im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 48832 und ein Güterzug-Gepäckwagen unter der Artikelnummer 46984 angeboten.

 

Unser preis; € 344,00

HIER BESTELLEN

 

 

BR 42, Reihe 5519, CFL - Spur H0 - Art.nr. 39046 - € 449,99
Schwere Güterzug-Dampflokomotive Reihe 5519, mit Wannentender

 

Treinshop Olaerts
© Dirk Achten

 

Als DRG-Kriegslok der Baureihe 42 konzipiert, in der Nachkriegszeit in Österreich gebaut und als Schnäppchen von der luxemburgischen Staatsbahn CFL 1948/49 erworben, so lassen sich die 20 Loks der Reihe 55 charakterisieren. Ihre Leistungsfähigkeit ausspielen konnten sie vor allem bei der Beförderung schwerer Kohlen- und Erzzüge. Erhalten blieb nach der 1964 erfolgten Ausmusterung die 5519, zunächst als Denkmalslok in Bettembourg. Dort 1989 vom Sockel geholt steht sie seit dem 4. Oktober 1991 bis heute als betriebsfähige Museumslok der CFL für Sonderfahrten unter Dampf und erfreut häufig auch die Herzen von Dampflokliebhabern im benachbarten Ausland.

 

Vorbild: Schwere Güterzug-Dampflokomotive Reihe 5519, mit Wannentender 2´2´T30 (ehem. Baureihe 42). Museumslokomotive der Luxemburgischen Staatsbahnen (CFL). Schwarze Grundfarbgebung mit schwarzen Rädern und rot ausgelegtem Gestänge. Mit Witte-Windleitblechen der Regelausführung, Vorlauf-Radsatz mit Vollrädern, Schienenräumer mit großen Schaufeln, beide unteren Stirnlampen vorne an der Lok im Zylinderblock eingebaut. Kein Löscheschutzblech unterhalb der Rauchkammertür. Mit Umgrenzungsprofil auf dem Tender. Lok-Betriebsnummer 5519. Aktueller Betriebszustand.

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Wannentender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandbeleuchtung zusätzlich digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender und vorne an der Lok kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre, Bremsschläuche und Schraubenkupplungsimitationen liegen bei. Länge über Puffer 26,4 cm.


Einmalige Serie.


Epoche VI


Dieses Modell finden Sie in Gleichstrom-Ausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22220.

 

Unser preis; € 368,50

HIER BESTELLEN

 

 

Typ ICK-A und Typ ICK-B - Spur H0 - Art.nr. 42904 - € 229,99
Wagenset mit 3 Schnellzugwagen

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Drei Schnellzugwagen der Niederländischen Staatsbahnen (NS). 1 Sitzwagen Typ ICK-A, 1. Klasse und 2 Sitzwagen Typ ICK-B, 2. Klasse. Betriebszustand ab 2002.

 

Modell: Einstiegstüren mit einteiligen Türfenstern. Einstiege mit Klapptrittstufen. Drehgestelle MD schwer 366 mit Scheibenbremse, Magnetschienenbremse und Schlingerdämpfer. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung und trennbaren stromführenden Kupplungen. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Schleifer ist montiert. Alle Wagen vorbereitet für Zugschlussbeleuchtung 73407. Ein Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung. Gesamtlänge über Puffer ca. 84,8 cm.

 

Einmalige Serie.


Epoche V

 

Unser preis; € 188,50

HIER BESTELLEN

 

 

Doppelstockwagen-Set, SNCB - Spur H0 - Art.nr. 43573 - € 119,99
Themen-Ergänzungspackung "Personenzug Epoche VI"

 

Treinshop Olaerts

 

VVorbild: Ein Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse und ein Doppelstockwagen 2. Klasse der NMBS/SNCB.

 

Modell: Ergänzung des Personenzugs 29474 mit einem Doppelstock-Steuerwagen und einem Doppelstockwagen jeweils 2. Klasse. Wagen mit getönten Seitenfenstern, Steuerwagen mit 2 roten Schlusslichtern am Führerstandsende. Länge über Puffer 54,1 cm.

 

Epoche VI

 

Unser preis; € 98,00

HIER BESTELLEN

 

 

Hochbordwagen Om 21 "Königsberg" - Spur H0 - Art.nr. 46053 - € 32,99
Offener Hochbordwagen Om 21 mit Bremserhaus

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Zweiachsiger, offener Hochbordwagen der Austauschbauart Om 21 (früherer Om Königsberg), mit Bremserhaus und Bremserbühne. Nederlandse Spoorwegen (NS). Betriebszustand um 1959.

 

Modell: Mit Ladegut-Einsatz und echter Kohle in maßstäblicher Körnung beladen. Mit authentischen Alterungsspuren versehen. Länge über Puffer 11,3 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.


Epoche III


Unser preis; € 27,00

HIER BESTELLEN

 

 

Hochbordwagen Om 21 "Königsberg" mit BRB - Spur H0 - Art.nr. 46054 - € 32,99
Offener Hochbordwagen Om 21 mit Bremserbühne

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Zweiachsiger, offener Hochbordwagen der Austauschbauart Om 21 (früherer Om Königsberg), mit Bremserbühne. Nederlandse Spoorwegen (NS). Betriebszustand um 1959.

 

Modell: Ladegut-Einsatz echte Kohle in maßstäblicher Körnung. Mit authentischen Alterungsspuren. Länge über Puffer 11,3 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.


Epoche III


Unser preis; € 27,00

HIER BESTELLEN

 

 

Shimmns, SNCB - Spur H0 - Art.nr. 46873 - € 129,99
Güterwagen-Set mit drei Teleskophaubenwagen

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Drei unterschiedliche vierachsige Teleskophaubenwagen Bauart Shimmns der Belgischen Staatsbahn (SNCB/NMBS). Braune Grundfarbgebung.

 

Modell: Alle Wagen mit festen Stirnwänden und drei verschiebbaren Teleskophauben. Innen fünf Lademulden mit beweglichen Haltearmen. Jeweils drei Coils liegen bei. Drehgestelle Bauart Y 25. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 13,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.


Epoche IV


Eine passende Diesellokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37277.

 

Unser preis; € 106,50

HIER BESTELLEN

 

 

Pwgs 41, SNCB - Spur H0 - Art.nr. 46984 - € 39,99
Güterzug-Gepäckwagen Pwgs 41

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Güterzug-Gepäckwagen Bauart Pwgs 41 der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). Ausführung ohne Dachaufsatz. Betriebszustand der Epoche III.


Modell: Unterboden mit angesetztem Bremsgestänge. Länge über Puffer 11,9 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.


Epoche III


Die passende Güterzug-Dampflokomotive der Serie 82 finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37517.

 

Unser preis; € 32,50

HIER BESTELLEN

 

 

Shimmns - Spur H0 - Art.nr. 47221 - € 109,99
Set mit 3 Schiebeplanenwagen Shimmns

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Drei Güterwagen der Bauart Shimmns der Railion Nederland NV. Betriebszustand um 2003.

 

Modell: Alle Wagen mit geschlossener Plane. Drehgestelle Bauart Y 25 geschweißt. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen 13,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.


Epoche V

 

Unser preis; € 90,00

HIER BESTELLEN

 

 

NS - Spur H0 - Art.nr. 48780 - € 32,99
Bierkühlwagen

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Zweiachsiger gedeckter Bierkühlwagen mit hochgestelltem Bremserstand. Privatwagen in der Gestaltung "Brouwerij D'Oranjeboom", eingestellt bei den Niederländischen Eisenbahnen (NS). Betriebszustand der Epoche III.

 

Modell: Mit waagerechter Bretterstruktur. Feststehende Kühlraumtüren. Hochgestellter Bremserstand. Länge über Puffer 10,6 cm. Gleichstromradsatz E700270.

 

Einmalige Serie.


Epoche III

 

Unser preis; € 27,00

HIER BESTELLEN

 

 

Oppeln, SNCB - Spur H0 - Art.nr. 48832 - € 64,99
Zwei gedeckte Güterwagen "Oppeln"

 

Treinshop Olaerts

 

Vorbild: Zwei gedeckte Güterwagen Bauart "Oppeln", der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). Ein Wagen in kurzer Ausführung, ohne Bremserhaus und Bremserbühne. 1 Wagen mit Bremserbühne. Betriebszustand der Epoche III.

 

Modell: Beide Wagen mit Sprengwerk, zusätzlichen Trittbrettern und unterschiedlichen Betriebsnummern. Beide Wagen einzeln verpackt. Länge über Puffer 10,4 cm (kurze Ausführung) und 11,3 cm (lange Ausführung). Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.


Epoche III


De bijbehorende stoomlocomotief voor goederentreinen van de serie 82 vindt u eveneens in het Märklin H0-assortiment onder artikelnummer 37517.

 

Unser preis; € 53,00

HIER BESTELLEN

 

 

 

Roco Olaerts

Neuheiten 2018

 

Dampflokomotive Serie 25, SNCB

72146 - DC
72147 - DC Dig
78147 - AC Dig

 

Treinshop Olaerts

 

Korrekte Umsetzung der SNCB Version
Feine Metallradsätze
Epoche III
H0 - PluX16 - Sound - LED

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

5-tlg. Set: Elektrolokomotive 1224 mit Güterzug, NS

61459 - DC Dig
61460 - AC Dig

 

Treinshop Olaerts

 

Die 1224 wurde 1951 durch Werkspoor an die Niederländischen Staatsbahnen geliefert. Sie war eine von drei Lokomotiven der Serie 1200, welche mit der markanten „Brille“ und dem typischen „Schnauz“ lackiert waren. In dieser Lackierung stand die Lok bis 1957 im Einsatz.

 

Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
Feiner Stromabnehmer
Epoche III
H0 - PluX22 - Sound - LED
Mit dem Güterwagen-Set Art. Nr. 76134 lässt sich dieser Güterzug optimal erweitern

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolokomotive 1207, NS

73832 - DC
73833 - DC Dig
79833 - AC Dig

 

Treinshop Olaerts

 

Die Niederländischen Staatsbahnen (NS) hatten aufgrund des Zweiten Weltkrieges einen enormen Mangel an Triebfahrzeugen. Mit der zunehmenden Elektrifizierung des niederländischen Streckennetztes sollten auch neue E-Loks angeschafft werden. Der amerikanische Lokomotiv- Hersteller Baldwin lieferte im Zuge der Marshall-Hilfe technische Komponenten. Die schweren 6-achsigen Lokomotiven liefen bei der Werkspoor in Utrecht vom Band. Aus einer Bestellung von insgesamt 75 Loks wurden jedoch nur 25 Lokomotiven als Baureihe 1200 geliefert. Hochsitzende Führerstände und eine Bauform mit Vorbauten machten die Lokomotive bereits aus der Ferne als amerikanische Konstruktion erkenntlich.

 

Erstmals mit Klima-Luftfiltern
Mit umgekehrter L-Beleuchtung
Epoche III
H0 - PluX22 - Sound - LED

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolokomotive 1731, NS

73687 - DC
79687 - AC

 

Treinshop Olaerts

 

Epoche VI
H0 - NEM652 - LED

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolokomotive 1618, Raillogix

73688 - DC
79688 - AC

 

Treinshop Olaerts

 

Aufwendige Bedruckung
Epoche VI
H0 - NEM652 - LED

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolokomotive 1632, HSL

73689 - DC
79689 - AC

 

Treinshop Olaerts

 

Aufwendige Bedruckung
Epoche VI
H0 - NEM652 - LED

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

D-Zugwagen 1. Klasse, NS

74425 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Seit langem wieder in dunkelgrüner Lackierung
Epoche III
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

D-Zugwagen 1./2. Klasse, NS

74426 - DC
74427 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Seit langem wieder in dunkelgrüner Lackierung
Epoche III
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

3-tlg. Set: Schwenkdachwagen, SNCB

76176 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Überarbeitetes Modell mit freistehenden Griffstangen
Epoche IV-V
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Schiebeplanenwagen, SNCB

76470 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Epoche V
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

3-tlg. Set: Selbstentladewagen, SNCB

76132 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Zur Bildung von Ganzzügen
Freistehende Griffstangen
Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Offener Güterwagen, SNCB

76937 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Teleskophaubenwagen, SNCB

76463 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Epoche V-VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Einheitstaschenwagen, SNCB

76748 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

3-tlg. Set: Selbstentladewagen, CFL

76173 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Komplett überarbeitet in Form und Detail
Mit vielen separaten Steckteilen
Epoche IV
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Offener Güterwagen, CFL Cargo

76728 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Mit anderen Seitenwänden, Stirnfronten und anderer Tür als bei den Eaos-Modellen
Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

4-tlg. Set: Güterwagen, NS

76134 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Rungenwagen mit Kabeltrommel beladen
Wagen mit separat angesteckten Steckteilen
Passend: Ergänzungs-Set, Art. Nr. 61459, 61460
Epoche III
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Offener Güterwagen, NS

76831 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Ehemaliger USTC-Wagen im Einsatz bei den NS
Mit authentischen Ausbesserungsflecken
Epoche III
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Schiebeplanenwagen, Enercon

76448 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Zum Transport von Stahlcoils
Passend: Elektrolokomotive 1632, Art. Nr. 73689, 79689
Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Gelenktaschenwagen, AAE

76427 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Beladung mit vier Tankcontainern der Spedition Rinnen als Neukonstruktion
Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

6-tlg. Display: Gealterte Schotterwagen, Railpro

75959 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Einzelwagen beim Fachhändler erhältlich
Modelle aufwendig in Handarbeit gealtert
Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

Schotterwagen, Railpro

76849 - DC

 

Treinshop Olaerts

 

Passend: Railpro-Display, Art. Nr. 75959
Epoche VI
H0

 

Bestellen Sie zu unserem besten Preis!

HIER BESTELLEN

 

 

 

Fleischmann Olaerts

Neuheiten 2018

 

Bierwagen BROUWERIJ ORANJEBOOM, eingestellt bei der NS

534804 - DC - € 26,40

 

Treinshop Olaerts

 

Bis zum Jahr 2004 war die große Brauerei ORANJEBOOM in Betrieb.
Epoche III
H0

 

Unser preis; € 22,70

HIER BESTELLEN

 

 

2-tlg. Set Klappdeckelwagen, NS

591303 - DC - € 49,90

 

Treinshop Olaerts

 

In den Klappdeckelwagen wurden Haut und Knochen von Schweinen und Rindern transportiert, aus denen später Gelatine hergestellt wurde.

 

Mit beweglichen Klappdeckeln
Epoche III
H0

 

Unser preis; € 43,00

HIER BESTELLEN

 

 

3-tlg. Set gedeckte Güterwagen Bauart Gs, NS

531104 - DC - € 74,00

 

Treinshop Olaerts

 

Bei dem Set handelt es sich um drei unterschiedlich lackierte und beschriftete niederländische Güterwagen.

Mit Laderaumeinrichtung
Je 2 bewegliche Schiebetüren
Epoche IV
H0

 

Unser preis; € 63,70

HIER BESTELLEN

 

 

Reisezugwagen der Bauart Plan „W“

 

Treinshop Olaerts

 

Die Reisezugwagen der Bauart Plan „W“ wurden ab 1966 bei „Werkspoor“ in Utrecht gebaut. Die erste Serie von 24 Wagen wurde speziell für den grenzüberschreitenden Verkehr nach Deutschland und Belgien entwickelt. Die restlichen Waggons wurden bis 2003 im Binnenverkehr eingesetzt. Einige Fahrzeuge sind bei Museumsbahnen erhalten geblieben.

 

Personenwagen 2. Klasse Bauart Plan „W“, NS

814710 - DC - € 33,90

 

Treinshop Olaerts

 

Ausführung mit hellblauen Schrägstreifen.
Epoche IV
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Personenwagen 2. Klasse Bauart Plan „W“, NS

814711 - DC - € 33,90

 

Treinshop Olaerts

 

Ausführung mit Werbung auf den Schrägstreifen.
Epoche IV
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Personenwagen 2. Klasse Bauart Plan „W“, NS

814712 - DC - € 33,90

 

Treinshop Olaerts

 

Ausführung mit Werbung auf den Schrägstreifen.
Epoche IV
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Kesselwagen „PAM“, NS

841401 - DC - € 27,90

 

Treinshop Olaerts

 

Ausführung mit Bremserbühne
Epoche III
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

3-tlg. Set gedeckte Güterwagen Bauart Gs, NS

831603 - DC - € 64,00

 

Treinshop Olaerts

 

Je 2 bewegliche Schiebetüren
Epoche IV
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

3-tlg. Schotterwagen-Set Bauart Fccpps, NS

822913 - DC - € 64,90

 

Treinshop Olaerts

 

Unterschiedliche Ordnungsnummern an den Wagen
Epoche IV-V
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Einheitstaschenwaggon mit „DE WAARD“-Aufleger, HUPAC / NS

845369 - DC - € 37,90

 

Treinshop Olaerts

 

Epoche VI
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

 

Piko Olaerts

Neuheiten 2018

 

Elektrolok BR 186 „LINEAS”

97775 - DC - € 135,00
97776 - AC Dig - € 169,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
PIKO Sound-Modul für BR 186
# 56193 PIKO Sound-Modul + Lautsprecher
Das PIKO Sound-Modul muss direkt an den PIKO Digital-Decoder # 56121 angeschlossen werden.


NEM652 - LED
Epoche VI
H0

 

Unser preis
97775 - DC - € 135,00
97776 - AC Dig - € 169,00 - AUSVERKAUFT

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolok Type 120 SNCB NMBS

 

Die Baureihe 28 der SNCB wurde als kleine Serie mit nur drei Exemplaren 1949 von ACEC Charleroi und SEM gebaut. Die 84 Tonnen schweren Maschinen hatten eine Leistung von 1.985 kW und konnten eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erreichen! Die ursprüngliche Baureihenbezeichnung Typ 120 wurde ab 1971 in Typ 20 umgezeichnet. Ab 1976 erhielten Sie die Bezeichnung 28. Ab 1990 dienten die Loks nur noch als Reserve oder zum Rangierdienst in der Region Brüssel. Die Lokomotiven 2803 wurde 1995 und die 2802 im Jahr 2004 verschrottet. Die 2801 bleibt der Nachwelt als Museumsfahrzeug der SNCB erhalten. Sie dienten u.a. der belgischen Eisenbahnindustrie als Versuchsträger für Nachfolgetypen.

 

Das PIKO Modell der belgischen Kultlokomotive Rh 20 setzt ihr Vorbild mit der markanten Stirnfront in allen Details originalgetreu um. Die Griffstangen sind freistehend ausgeführt und serienmäßig montiert. Die Rh 20 überzeugt mit filigranen Stromabnehmern und äußerst plastisch ausgeführten Drehgestellblenden. Die Beleuchtung erfolgt mittels LEDs. Die Führerstandbeleuchtungen und die fahrtrichtungsabhängig funktionierenden Front- und Schlusslichter sind mit einem PluX22 Decoder digital schaltbar. Für den Antrieb und exzellente Fahreigenschaften sorgt ein starker fünfpoliger Motor mit zwei präzise ausgewuchteten Schwungmassen. Das PIKO Modell verfügt über einen schweren Zinkdruckgussrahmen und zwei auf den inneren Achsen der beiden Drehgestelle diagonal angeordnete Haftreifen für hohe Zugkräfte. Bremsschläuche liegen als Zurüstteile bei. Das Modell ist mit einer PluX22-Schnittstelle ausgerüstet und für ein unkompliziertes Nachrüsten mit Sounddecoder und großem Lautsprecher vorbereitet.

 

Elektrolok Rh 2003 SNCB/NMBS

96543 - DC - € 189,00
96544 - AC Dig - € 215,00
96545 - DC Dig Sound - € 305,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56360 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher


Plux22 - LED
Epoche IV
H0

 

Unser preis
96543 - DC - € 189,00
96544 - AC Dig - € 215,00
96545 - DC Dig Sound - € 305,00

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolok Rh 2802 SNCB/NMBS

96547 - DC - € xxx,xx
96548 - AC Dig - € xxx,xx
96550 - DC Dig Sound - € xxx,xx

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56360 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher
# 56400 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 DCC
# 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 mfx


Plux22 - LED
Epoche IV
H0

 

Unser preis
96547 - DC - € xxx,xx
96548 - AC Dig - € xxx,xx
96550 - DC Dig Sound - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolok Rh 2803 SNCB/NMBS

96561 - DC - € 195,00
96563 - AC Dig - € 222,00
96562 - DC Dig Sound - € 319,00

 

Treinshop Olaerts

 

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56360 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher
# 56400 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 DCC
# 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 mfx


Plux22 - LED
Epoche IV
H0

 

Unser preis
96561 - DC - € 195,00
96563 - AC Dig - € 222,00
96562 - DC Dig Sound - € 319,00

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolok Rh 2802 SNCB/NMBS

96564 - DC - € 195,00
96565 - AC Dig - € 222,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56360 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher
# 56400 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 DCC
# 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 mfx


Plux22 - LED
Epoche V
H0

 

Unser preis
96561 - DC - € 195,00
96563 - AC Dig - € 222,00

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok 7604 SNCB/NMBS

97765 - DC - € 129,00
97766 - AC Dig - € 159,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56348 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher
# 56400 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 DCC
# 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 mfx


Plux22 - LED
Epoche V
H0

 

Unser preis
97765 - DC - € 129,00
97766 - AC Dig - € 159,00

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok 7617 SNCB/NMBS

97769 - DC - € 129,00
97770 - AC Dig - € 159,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56348 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher
# 56400 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 DCC
# 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 mfx


Plux22 - LED
Epoche V
H0

 

Unser preis
97765 - DC - € 129,00
97766 - AC Dig - € 159,00

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok 7337 SNCB/NMBS

96464 - DC - € 175,00
96465 - AC Dig - € 212,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
# 56348 PIKO Sound-Decoder mit Lautsprecher
# 56400 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 DCC
# 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 mfx


Plux22 - LED
Epoche IV-V
H0

 

Unser preis
96464 - DC - € 175,00
96465 - AC Dig - € 212,00

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok 7789 „LINEAS”

97778 - DC - € 135,00
97777 - AC Dig - € 169,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien

 

Passendes Zubehör
PIKO Sound-Modul für Am843/G 1700BB
# 56192 PIKO Sound-Modul + Lautsprecher
Das PIKO Sound-Modul muss direkt an den PIKO Digital-Decoder # 56121 angeschlossen werden.


NEM652 - LED
Epoche VI
H0

 

Unser preis
97778 - DC - € 135,00
97777 - AC Dig - € 169,00

HIER BESTELLEN

 

 

Niederbordwagen SNCB/NMBS

97069 - DC - € 13,90

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 13,90

HIER BESTELLEN

 

 

Postwagen SNCB/NMBS

97079 - DC - € 55,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 55,00

HIER BESTELLEN

 

 

Bierwagen „Celta-Pils” SNCB/NMBS

97077 - DC - € 23,50

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 23,90

HIER BESTELLEN

 

 

Bierwagen „COUSIN & DE RAUW” SNCB/NMBS

97075 - DC - € 23,50

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 23,90

HIER BESTELLEN

 

 

Gedeckter Güterwagen „WIELEMANS” SNCB/NMBS

54009 - DC - € 23,50

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 23,50

HIER BESTELLEN

 

 

Gedeckter Güterwagen „RODENBACH” SNCB/NMBS

95341 - DC - € 28,90

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 28,90

HIER BESTELLEN

 

 

Gedeckter Güterwagen „BRASSERIE BIÈRE DES AS” SNCB/NMBS

97065 - DC - € xxx,xx

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Offener Güterwagen, grun, SNCB/NMBS

97078 - DC - € 15,00

 

Treinshop Olaerts

 

EXKLUSIVMODELL - nur erhältlich in Belgien


Epoche III
H0

 

Unser preis; € 15,00

HIER BESTELLEN

 

 

SmartControllight Start-Set NS Intercity BR 185 mit 2 Personenwagen

59005 - DC - € 229,99

 

Treinshop Olaerts

 

Ein typischer von der NS im Personenverkehr eingesetzter Zug wird mit diesem digitalen Start-Set nachgebildet. Es besteht aus einer kräftigen Elektrolokomotive mit PIKO Decoder und zwei modernen Personenwagen. Mit dem neuen PIKO SmartControllight Systems kann der Zug auf dem großen Gleisoval ausgewogen gesteuert werden und bietet hierbei vielfältigen Spiel-Spaß.

 

Länge des Zuges: 750 mm

 

Packungsinhalt
1 x Elektrolok BR 185
2 x IC Wagen
12 x 55212 Bogen R2 422 mm
6 x 55201 Gerade Gleise 231 mm
1 x 55275 Anschluss-Clip
1 x Gleisanschlusskabel
1 x 55289 Aufgleisvorrichtung
1 x 55017 PIKO SmartControllight Set
1 x Bedienhandbuch

Grundfläche: ca. 158 x 88 cm
Min. Aufbaufläche: 168 x 98 cm

 

NEM652
Epoche VI
H0

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

PIKO PREMIUM Train Set Doppelzug mit Sound

59118 - DC Dig - € 599,99

 

Treinshop Olaerts

 

Länge des Zuges: 1142 mm

 

Treinshop Olaerts

 

Länge des Zuges: 770 mm

 

Zwei Züge aus den Niederlanden, die mittels des innovativen, funkgesteuerten PIKO SmartControl Systems unabhängig voneinander digital gesteuert werden können, vermitteln höchsten Modelleisenbahn-Spaß. Zwei große Gleisovale mit vier Bogenweichen ermöglichen zusammen mit dem PIKO SmartControl einen abwechslungsreichen Zugverkehr mit hohem Spielwert. Die Triebfahrzeuge sind mit PIKO Sound-Decodern ausgerüstet. Verschiedene loktypische Geräusche sind einzeln abrufbar.

 

Packungsinhalt
1 x Diesellokomotive G1206 NS
4 x Güterwagen NS
1 x ICE 3 - 4tlg. NS
12 x 55212 Bogen R2 422 mm
12 x 55201 Gerade Gleise 231 mm
4 x 55200 Gerade Gleise 239 mm
8 x 55213 Bogen R3 483 mm
2 x 55222 Bogenweiche, links
2 x 55223 Bogenweiche, rechts
1 x 55280 Prellbock
1 x 55275 Anschluss-Clip
1 x 55289 Aufgleisvorrichtung
1 x 55041 PIKO SmartController
1 x PIKO SmartBox
1 x PIKO Lanyard
1 x Steckernetzteil 36 W / 16 V
1 x USB Ladegerät 230 V + Kabel
1 x Gleissanschlusskabel
1 x Bedienhandbuch

Grundfläche: ca. 192 x 98 cm
Min. Aufbaufläche: 202 x 108 cm

 

Loks sind mit einem PIKO Sound-Decoder ausgestattet
H0 - Plux22 - LED - Sound
Epoche VI
H0

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellokomotive RRF 102


96466 - DC - € 179,99

96467 - AC Dig - € 209,99
96468 - DC Dig Sound- € 279,99
96469 - AC Dig Sound- € 299,99

 

Treinshop Olaerts

 

Die Lokomotiven der Reihe 73 wurden ab 1965 als Type 273 in mehreren Baulosen beschafft. Für den schweren Rangierdienst vorgesehen, waren sie auch vor leichten Güterzügen im Einsatz. Der 6 Zylinder Motor lieferte 550 kW und ermöglichte eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. Die Baureihe 74 entspricht weitgehend der Reihe 73. Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Baureihen ist, bedingt durch die Einstellung der Produktion des Motors der Reihe 73, ein ABC Motor. Die Reihe umfasste nur 10 Loks, welche nach ihrer Ablieferung in Doppeltraktion im Rangierbahnhof Antwerpen-Noord auf dem Ablaufberg eingesetzt wurden. Nach der Auslieferung der neuen Lokomotivbaureihe 77 wanderten die Loks in den normalen Rangierdienst ab.

 

Das PIKO Modell der Baureihe 74 der SNCB basiert auf der technologischen Konstruktion der V 60 der DR, insbesondere auf dem vielfach bewährten Antriebskonzept des DKupplers. Der stabile, aus Zinkdruckguss gefertigte Rahmen sorgt in Kombination mit dem Motor und einer präzise konzipierten Schwungmasse für feinfühlig regelbare Laufeigenschaften bei sehr hoher Zugkraft. Die Stromabnahme erfolgt von allen sechs Rädern, von denen zwei mit Haftreifen ausgerüstet sind. Als Standardmerkmal der PIKO Expert Reihe verfügt das Modell über einen der Fahrtrichtung angepassten Lichtwechsel weiß/rot und eine PluX-Schnittstelle für den Digitalbetrieb. Die Führerhausbeleuchtung ist an- und abschaltbar. Das Modell wurde für die leichte Nachrüstung mit Sound vorbereitet. Griffstangen und Handläufe sind freistehend montiert. Die filigran geätzten Geländer sorgen für eine detaillierte Vorbildtreue.

 

Plux22 - LED - (Sound)
Epoche VI
H0

 

Unser preis
96466 - € xxx,xx
96467 - € xxx,xx
96468 - € xxx,xx
96469 - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok Rh 2200 NS, rotbraun

52688 - DC Dig - € 229,99
52689 - AC Dig - € 239,99

 

Treinshop Olaerts

 

Das neukonstruierte Modell der NS 2200 besticht durch feinste Gehäuse-Gravuren und Detaildarstellungen der schweren Drehgestelle amerikanischer Bauform mit vielen extra angesetzten Teilen. Die Geländer sind filigran und freistehend ausgeführt. Weitere Highlights der PIKO NS 2200 stellen der freie Führerhausdurchblick und die digital schaltbare Führerstandsbeleuchtung dar. Das Modell besitzt für optimale Fahreigenschaften ohne Soundunterbrechungen einen ab Werk eingebauten Pufferkondensator. Der kraftvolle Motor mit Schwungmassen treibt alle vier Achsen an und sichert dem Fahrzeug hervorragende Fahreigenschaften. Die beiden innen laufenden Achsen sind mit je einem Haftreifen versehen. Das Modell besitzt ein aufgeräumtes Inneres mit einer modernen Platine mit PluX22-Schnittstelle. Die Modelle der NS 2200 sind für die unkomplizierte Nachrüstung mit einem Digital- oder PIKO Sound-Decoder mit größtmöglichem Lautsprecher vorbereitet.

 

Plux22 - LED - Sound
Epoche IV
H0

 

Unser preis
52688 - € xxx,xx
52689 - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok BR 232 DB AG, NL-Einsatz

52768 - DC - € 144,99
52769 - AC Dig - € 184,99

 

Treinshop Olaerts

 

Die sechsachsigen dieselelektrischen Lokomotiven der Baureihe 132 gingen konstruktiv auf die V 300/Baureihe 130 der Deutschen Reichsbahn zurück. Als universell einsetzbare Schnell- und Güterzuglokomotiven für Haupt- und wichtige Nebenstrecken konzipiert, besaßen sie eine moderne elektrische Zugheizung und wiesen eine Spitzengeschwindigkeit von 120 km/h auf. Das ihnen zugedachte Leistungsprogramm erfüllten sie tadellos und galten als robust und zuverlässig. Von 1972 bis 1983 in 709 Exemplaren geliefert, bestimmten die schweren Lokomotiven wesentlich das Bild der DDR-Eisenbahn in den 1970er- und 1980er-Jahren. Vor den schnellen Zügen des grenzüberschreitenden Verkehrs zwischen beiden deutschen Staaten erregten die roten Riesen auch die Aufmerksamkeit vieler Eisenbahnfreunde in der Bundesrepublik. In der DDR „Großrussen“ und „russische Großkraftwerke“ genannt, erhielten die Loks nach der Wende den Spitznamen „Ludmilla“. In die Baureihe 232 der DB AG eingeordnet, bildeten die unverwüstlichen Maschinen die Basis für neue Versionen als 232.9, 233, 234 und 241.

 

Plux22 - LED
Epoche VI
H0

 

Unser preis
52688 - € xxx,xx
52689 - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok Rh 2200 NS, rotbraun und funktionsfähigen Blinklichtern

52686 - DC - € 139,99
52687 - AC Dig - € 179,99

 

Treinshop Olaerts

 

Die dieselelektrischen, vierachsigen Drehgestellloks der Reihe 2200 der Niederländischen Staatsbahn NS prägten in ihren Beschaffungsjahren von 1955 bis 1958 die Zeit des Traktionswandels von Dampf- auf Diesellokomotiven. Zusammen mit der Reihe 2400 wurden 280 Exemplare in Dienst gestellt. Mit ihren einseitigen Endführerständen und den langen Vorbauten verkörperten die Maschinen eine amerikanische Bauform. Die NS-Maschinen wurden jedoch ausschließlich von westeuropäischen Firmen gefertigt. Die 100 km/h schnellen Loks ließen sich nicht nur im Güterzugund Rangierdienst einsetzen, sondern wurden auch gern vor Reisezügen verwendet. Vor schweren Erzzügen wurden von den 900 PS starken Maschinen teilweise bis zu vier Lokomotiven in Mehrfachtraktion verwendet.

 

Plux22 - LED
Epoche IV
H0

 

Unser preis
52688 - € xxx,xx
52689 - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Schwerlastwagen Slmmps RTS

96687 - DC - € 44,99

 

Treinshop Olaerts


Epoche VI
H0

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Niederbordwagen NS

58750 - DC - € 12,99

 

Treinshop Olaerts


Epoche III
H0

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Containertragwagen NS

58754 - DC - € 32,99

 

Treinshop Olaerts


Epoche VI
H0

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Elektrolokomotive 1212 NS

40463 - DC - € 189,99

 

Treinshop Olaerts

 

Das PIKO Modell der NS 1200 zeichnet sich durch sehr feine Gravuren am Lokgehäuse und den Drehgestellen aus. Einen besonderen Blickfang stellen die fi ligranen Stromabnehmer und die Nachbildung des Daches dar, die alle Details des Originals präzise wiedergeben. Ein kräftiger Motor garantiert die problemlose Beförderung originalgetreuer Schnellzüge. Das Modell besitzt eine Next18-Schnittstelle und den üblichen Lichtwechsel rot/weiß. Die Führerstandsbeleuchtung ist digital schaltbar. Zusätzlich wurden zwei Räder mit Haftreifen in diagonaler Anordnung mit Haftreifen versehen. Das PIKO Modell besitzt hervorragende Laufeigenschaften und kann problemlos Radien bis herab zu 192 mm durchfahren.

 

Passendes Zubehör
#46402 PIKO SmartDecoder 4.1 Next18
#46280 PIKO Sound-Decoder Next18S
Next18 - LED
Epoche III
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellokomotive 2271 NS

40443 - DC - € 179,99

 

Treinshop Olaerts

 

Die dieselelektrischen, vierachsigen Drehgestellloks der Reihe 2200 der Niederländischen Staatsbahn NS prägten in ihren Beschaffungsjahren von 1955 bis 1958 die Zeit des Traktionswandels von Dampf- auf Diesellokomotiven. Zusammen mit der Reihe 2400 wurden 280 Exemplare in Dienst gestellt. Mit ihren einseitigen Endführerständen und den langen Vorbauten verkörperten die Maschinen eine amerikanische Bauform. Die NS-Maschinen wurden jedoch ausschließlich von westeuropäischen Firmen gefertigt. Die 100 km/h schnellen Loks ließen sich nicht nur im Güterzug- und Rangierdienst einsetzen, sondern wurden auch gern vor Reisezügen verwendet. Vor schweren Erzzügen wurden von den 900 PS starken Maschinen teilweise bis zu vier Lokomotiven in Mehrfachtraktion verwendet.

 

Plux12 - LED
Epoche III-IV
N

 

Unser preis; € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellokomotive NS 2400

 

In den 1950er Jahren beschloss die Niederländischen Staatsbahn NS, dass innerhalb weniger Jahren die Dampftraktion ersetzt und die letzte Dampfl okomotive bis 1958 außer Betrieb gesetzt werden sollte. Besonders die dieselelektrischen Lokomotiven der Reihen 2400 und 2200 stehen für diese Zeit des Traktionswandels. Die Lokomotiven der Rh 2400 sollten auf bewährten Konstruktionen aufbauen und wurden bei dem französischen Unternehmen Alsthom bestellt, die ähnliche Lokomotiven schon produzierten. Von der bis zu 80 km/h schnellen Reihe 2400 wurden ab 1954 130 Lokomotiven in Dienst gestellt. Zunächst trugen die ersten Lokomotiven noch bis 1956 die eine himmelblaue Farbgebung. Die restlichen Loks erhielten schon eine rötlich-braune Lackierung und besaßen große Lokschildern an den Fronten und kleinere Lokschilder an den Kabinenseiten. Ab 1971 wurden die Fahrzeuge in die graugelben NS Hausfarben lackiert. Die Loks wurden hauptsächlich im Norden des Landes eingesetzt, zunächst für Personenzüge, später bis auf wenige Ausnahmen im Güterzugverkehr. Einige Maschinen waren auch in Eindhoven und Amsterdam Watergraafs stationiert. Die Lokomotiven konnten in Mehrfachtraktion fahren, ab 1970 waren hierbei drei Lokomotiven die Regel. Einige 2400 wurden nach Unfällen oder Betriebsschäden ausgemustert, seit 1982 wurden auch nicht beschädigte Lokomotiven verschrottet, der Einsatz der Reihe endete 1991. Fünfzig Loks gingen zwischen 1990 und 1992 an die SNCF für den Bau an Hochgeschwindigkeitsstrecken, hier trugen sie die Bezeichnung 62400 und 62500.

 

Das formneue PIKO Modell der Reihe 2400 der NS besticht durch feinste Gehäusegravuren und die minutiöse Umsetzung ihres Vorbildes mit exakten Gravuren am Lokgehäuse und den Drehgestellen. Bei den für diese Baureihe sehr charakteristischen Geländern handelt es sich um aufwendig geätzte Metallteile. Das Modell zeichnet sich durch hervorragende Fahreigenschaften aus und besitzt einen präzise gefertigten Druckgussrahmen, einen starken Motor mit Schwungmasse und eine Beleuchtung durch LEDs mit Lichtwechsel weiß/ rot. Das Modell ist für Digitalbetrieb vorbereitet.

 

Diesellok Rh 2400 blau NS

40420 - DC - € 179,99
40421 - DC Dig Sound - € 279,99

 

Treinshop Olaerts

 

Passendes Zubehör
#46402 PIKO SmartDecoder 4.1 Next18
Next18 - LED
Epoche III
N

 

Unser preis
40420 - € xxx,xx
40421 - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

Diesellok Rh 2400 grau-gelb, Rundumleuchte NS

40422 - DC - € 179,99
40423 - DC Dig Sound - € 279,99

 

Treinshop Olaerts

 

Passendes Zubehör
#46402 PIKO SmartDecoder 4.1 Next18
Next18 - LED
Epoche IV
N

 

Unser preis
40422 - € xxx,xx
40423 - € xxx,xx

HIER BESTELLEN

 

 

 

Fleischmann Olaerts

Preisliste neuheiten

Märklin Olaerts

Preisliste allgemein

Märklin Olaerts

 

Neuheiten 2018

 

BR 147, TRAXX P 160 AC 3
22689 - Elektrolokomotive BR 147
- € 229,99

 

Treinshop Olaerts

 

Elektrolokomotive Baureihe 147 (TRAXX AC 3 LM) und ohne Flex-Panel der Deutschen Bahn AG (DB AG). Gebaut von Bombardier als Serienlokomotive aus dem TRAXX 3-Typenprogramm. Betriebsnummer 147 009-5. Betriebszustand ab Dezember 2016.

Elektrolokomotive in Metallausführung, mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Spezialmotor, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn das Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Beleuchtung mit warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). 2 mechanisch funktionsfähige Dachstromabnehmer. Vorbildgerechte Nachbildung der Seitenflächen. Länge über Puffer 21,7 cm.

Epoche VI
H0

 

Unser preis; € 188,50

HIER BESTELLEN

 

 

TGV Duplex, V 150
22790 - Hochgeschwindigkeitszug TGV Duplex V 150 - € 699,99

 

Treinshop Olaerts

 

Hochgeschwindigkeitszug TGV Duplex V 150 (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung und Zusammenstellung als 5-teiliger Triebzug zur Weltrekordfahrt am 03. April 2007. 1 Triebkopf (TK2), 1 Übergangswagen (R8), 1 Mittelwagen (R4), 1 Übergangswagen (R1), 1 Triebkopf (TK1). Mit Doppelschlingerdämpfer an den Drehgestellen, Triebkopf TK2 ohne Pantograph auf dem Dach, geändertem Führerstandsfenster und einteiliger Abdeckhaube. Triebkopf TK1 nur mit einem Pantograph ausgestattet. Triebzugnummer 4402. Betriebszustand 2007.

Für den Hochgeschwindigkeitsverkehr zwischen Paris, Ostfrankreich (Straßburg) und Süddeutschland beschaffte die SNCF den „Train à Grande Vitesse Paris - Ostfrankreich – Südwestdeutschland“ (TGV POS). Basis des TGV POS war zunächst einmal der Neubau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Strasbourg – Paris sowie die entsprechende Ausrüstung der Fahrzeuge für Strom- und Signalsysteme in Deutschland und der Schweiz. Der TGV POS war keine wirklich vollständig neu entwickelte Fahrzeuggeneration. Vielmehr handelte es sich um einen Mix aus neuen Triebköpfen und Mittelwagen des TGV Réseau. Die neuen Triebköpfe entsprachen mechanisch weitgehend jenen der TGV Thalys PBKA (Paris – Brüssel – Köln / Amsterdam). Die elektrische Ausrüstung für drei Stromsysteme (1,5 kV=, 25 kV/50 Hz und 15 kV/16 2/3 Hz) wurde erstmals in Asynchrontechnik mit IGBT-gesteuerten Drehstrom-Asynchronmotoren ausgeführt. Die Mittelwagen stammten vom TGV Réseau. Allerdings wurden sie in der Werkstätte Bischheim umfangreich modernisiert, technisch auf den neuesten Stand gebracht und unterscheiden sich daher auffällig von den anderen TGV-Generationen. Beschafft wurden 19 Einheiten, wobei der TGV 4402 eine Besonderheit bildete. Seine Triebköpfe wurden für ­einen Weltrekordversuch herangezogen, denn nach den TGV-­Rekorden vom 26. Februar 1981 (380 km/h) und vom 18. Mai 1990 (515,3 km/h) wollten es die Franzosen noch einmal wissen: Am 26. März 2007 stellten SNCF und Alstom den zukünftigen Rekordzug mit der Bezeichnung „V 150“ (= 150 m/s = 540 km/h) der Öffentlichkeit vor. Er setzte sich aus den beiden TGV POS-Triebköpfen und drei modifizierten Doppelstock-Mittelwagen neuester Bauart zusammen. Entsprechende Anpassungen waren diesmal zusätzliche Antriebsdrehgestelle unter den Mittelwagen zur Erhöhung der Leistung auf 19.600 kW sowie wieder geänderte ­Getriebeübersetzungen und Raddurchmesser. Die Versuchs­strecke auf der LGV Est erhielt einen verfestigten Oberbau in den Kurven sowie eine Erhöhung der Fahrdrahtspannung von 25 kV auf 31 kV. Schließlich stellte der „V 150“ am Mittag des 3. April 2007 auf der LGV Est einen neuen, unglaublichen Geschwindigkeitsweltrekord für Schienenfahrzeuge auf. In 13 Minuten beschleunigte die Einheit auf die absolute Spitzenmarke von 574,8 km/h. Die Rekordfahrt wurde von mehreren Fernsehsendern live übertragen. Ein Flugzeug begleitete das silber-schwarze Geschoss und hunderte Menschen jubelten dem Zug zu, als er knapp 200 Kilometer östlich von Paris mit seiner Höchstgeschwindigkeit mehrere Brücken passierte. Insgesamt ließen sich Alstom und SNCF die Rekordfahrt 30 Millionen Euro kosten. Ihre auffällige Weltrekord-­Beklebung durften die beiden Triebköpfe zunächst behalten und wiesen so weiterhin im Planbetrieb augenfällig auf die erzielte Rekordgeschwindigkeit hin.

Beide Triebköpfe (TK1 und TK2) motorisiert. Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse in beiden Triebköpfen, zentral eingebaut. Jeweils 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, 2 rote Schlusslichter und Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Drittes Spitzenlicht für französischen Lichtwechsel digital separat abschaltbar (Lichtfunktion). Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstände in den Triebköpfen mit Inneneinrichtung. Separat angesetzte Griffstangen aus Metall. Triebkopf und Übergangswagen sind paarweise fest miteinander gekuppelt, mit Spezial-Kurzkupplungen und Kulissenführung. Zusätzliche Kulissenführung im Jakobs-Drehgestell. Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Triebkopf. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Vorbildgerecht Triebkopf (TK2) mit abgebauten Pantographen. Triebkopf (TK1) nur mit einem Pantograph. Pantograph ist nur mechanisch, nicht elektrisch funktionsfähig. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Der Hochgeschwindigkeitszug TGV Duplex V 150 wird mit einem durchnummerierten Echtheitszertifikat ausgeliefert. Länge des 5-teiligen Triebzuges ca. 125 cm.

Einmalige auf weltweit 999 Triebzüge limitierte Auflage.

Epoche VI
H0

 

Unser preis; € 629,50

HIER BESTELLEN

 

 

Serie C 5/6 Öl, Elefant
22926 - Dampflokomotive mit Schlepptender Serie C 5/6 "Elefant"
- € 499,99

 

Treinshop Olaerts

 

Sogar in der Schweiz gab es ölgefeuerte Dampfloks. Ende 1953 drehte der „Ölfant“ – der umgebaute „Elefant“ C 5/6 2976 – seine ersten Runden. Mit einer Ölfeuerung nach dem System Sprenger zeigte die Maschine furios ihre Vorteile gegenüber kohlegefeuerten Loks. Deutlich geringerer Brennstoffverbrauch sowie einfachere Bedienung und problemlosere Anpassung an die unterschiedlichen Lastverhältnisse ließen die Fachwelt aufhorchen. Der absehbare Verzicht auf Dampfloks bei den SBB führte dann aber leider zu keinen weiteren Umbauten.

Güterzug-Dampflokomotive Serie C 5/6 "Elefant" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), mit 3-achsigem Schlepptender und Umbau auf Öl-Hauptfeuerung. Lok-Betriebsnummer 2976. Betriebszustand der 1950er Jahre.

SBB-Dampflok C 5/6 2976 mit Ölfeuerung Nach der Übernahme der Gotthardbahn in 1909 durch die Schweizer Bundesbahnen (SBB) zeigte sich schnell die Notwendigkeit zur Beschaffung einer Lokomotive mit größerer Leistungsfähigkeit, um den Betrieb auf den Steilrampen am Gotthard und den Zufahrtsstrecken im Flachland wirtschaftlicher gestalten zu können. Neben der Bespannung von Güterzügen sollten die Loks auch vor Schnellzügen auf den Steilrampen eingesetzt werden können, was neben hoher Zugkraft auch eine Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h erforderte. Schon 1913 standen die zwei Prototypen 2901 und 2902 der Bauart C 5/6 zur Erprobung zur Verfügung. Sie waren mit einem Vierzylinder-Triebwerk und einfacher Dampfdehnung ausgerüstet, welches sich aber nicht sonderlich bewährte. Daher griff man bei den ­Serienloks auf die guten Erfahrungen mit dem Triebwerk der C 4/5-Lokomotiven der Serie 2701-32 zurück und baute ein Vier­zylinder-Verbundtriebwerk nach „Von-Borries“ ein. Zwischen 1913 und 1917 wurden insgesamt 28 Serienmaschinen mit den Nummern 2951-2978 in Dienst gestellt, wobei die 2978 gleichzeitig die letzte an die SBB abgelieferte normalspurige Dampflok bildete. Doch waren schon 1921 mit der vollständigen Elektrifizierung der Gotthardbahn die alsbald als „Elefanten“ bezeichneten Maschinen überflüssig und wanderten ins Flachland sowie auf große Rangierbahnhöfe ab. Zwar hatte nun der Schweizer Dampfbetrieb durch die zügige Elektrifizierung der Hauptstrecken an Bedeutung verloren, so gab es trotzdem noch Versuche zur Ölfeuerung bei Dampfloks zur Brennstoffersparnis und einfacheren Bedienung. Der Konstrukteur Edwin Sprenger aus Goldau ließ sich eine solche Einrichtung patentieren und in den 1930er Jahren bei einer Ec 3/5 der SBB erproben. 1952 fragte Sprenger erneut bei den SBB an, ob er seine verbesserte Ölfeuerung bei einer C 5/6 einbauen und im Betrieb testen könnte. Die SBB stimmten zu und auserkoren wurde die C 5/6 2976, die mit einer kurz zuvor durch­geführten „inneren Revision“ mit Ersatz der Feuerbüchsrohrwand einwandfrei laufen sollte. Die erste offizielle Probefahrt mit einem Güterzug fand am 3. Dezember 1953 zwischen Erstfeld und Aarau statt und ihre Ergebnisse waren ermutigend. Der Öl­verbrauch war signifikant geringer als bei Kohlefeuerung. Anfangs wurde die Lok mit Heizöl betrieben, welches sich in einem 4.000 l-Tank des Tenders befand. Später wurde das Tankvolumen auf 7.000 ­Liter vergrößert und eine Dampfheizung installiert, damit die ­Maschine auch mit billigerem Schweröl befeuert werden konnte. So gut sich auch der „Ölfant“ bewährte, die SBB zeigten wenig ­I­­nteresse, weitere Loks entsprechend umzurüsten. Im Dezember 1962 wurde die C 5/6 2976 in Erstfeld „eingemottet“ und nicht wieder in Betrieb genommen. Nach ihrer offiziellen Ausmusterung Ende März 1965 erfolgte dann alsbald auch ihre Verschrottung.

Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Rauchsatz 72270 ist serienmäßig eingebaut. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal an der Lok und 2 Lichter am Tender sowie eingebauter Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Zusätzlich ist die Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Verstellbare Kupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. An der Vorderseite der Lok und am Tender Kurzkupplung mit NEM-Schacht, am Tender kinematikgeführt. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Schraubenkupplungsimitationen liegen bei. Länge über Puffer 22,3 cm.

Epoche III
H0

 

Unser preis; € 409,50

HIER BESTELLEN

 

 

Dampfkran Ardelt 57t
23057 - Dampfkran Ardelt 57 t
- € 999,99

 

Treinshop Olaerts

 

6-achsiger Eisenbahnwagen-Drehkran mit Dampfantrieb Bauart Ardelt mit einer Tragfähigkeit von 57 t mit Kranschutzwagen (Umbau aus Rms Stuttgart) und Gerätewagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Farbgebung des Dampfkrans flaschengrün. Betriebsnummer München 6664. Betriebszustand um 1958.

Kranwagen mit Digital-Decoder und Geräuschfunktionen. Oberwagen mit Ausleger auf Zahnkranz 360° drehbar. Ausleger über Seilrolle zu heben und zu senken. Haupthaken aus Metall über Seilrolle zu heben und zu senken. Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Zwei Arbeitsscheinwerfer am Ausleger digital schaltbar. Beleuchtung mit LED. Eingebauter Rauchsatz digital schaltbar. 4 Stützarme von Hand ausschwenkbar und mit Spindeln auf beiliegenden Sockeln feststellbar. Schornstein mit Rauchhaube abnehm- bzw. aufsetzbar. Gegengewicht aus Metall zum Teil abnehmbar und auf dem Puffervorbau absetzbar. Kranwagen mit sechsachsigem Unterwagen und Oberwagengehäuse aus Metall. Rungenwagen (Umbau aus Rms Stuttgart) mit Führungsbock als Schutzwagen. Ehemaliger G-Wagen der Verbandsbauart mit Endfeldverstärkung ohne Handbremse als Gerätewagen. Befahrbarer Mindestradius 437,5 mm! Gesamtlänge über Puffer ca. 36,6 cm.

Epoche III
H0

 

Unser preis; € 899,50

HIER BESTELLEN

 

 

Sggrss 80, CD Cargo
24800 - Doppel-Containertragwagen Bauart Sggrss 80
- € 94,99

 

Treinshop Olaerts

 

6-achsiger Doppel-Containertragwagen mit Gelenk der Bauart Sggrss 80, für den kombinierten Ladungsverkehr. Rotbraune Grundfarbgebung. CD Cargo a.s., als Tochterunternehmen der Tschechischen Staatsbahn (CD). Beladen mit zwei 40-ft. Boxcontainern. Aktueller Betriebszustand.

Vorbildgerecht durchbrochene Tragwagen-Böden aus Metall, mit markanten fischbauchartigen Außenlangträgern. Drehgestelle Typ Y 25. Beide Tragwagen-Hälften liegen beweglich gelagert auf dem mittleren Drehgestell auf. Unterseite der Tragwagen-Böden mit angesetzten Bremsleitungen und Luftbehältern. Klappbare Übergänge an der Oberseite der Tragwagen-Böden über dem mittleren Drehgestell im Gelenk-Bereich. Separat angesetzte Haltestangen an den Wagenenden und Rangierhaken. Beladen mit zwei 40-ft. Boxcontainern zum Abnehmen. Länge über Puffer 30,7 cm. Wechselstromradsatz E700150.

Einmalige Serie.

Passende moderne Güterzug-Lokomotiven der Baureihe 152, 185, 189 oder 193 finden Sie im Trix H0-Sortiment.

Weitere Doppel-Containertragwagen zur Bildung von Ganzzügen finden Sie unter den Märklin Artikelnummern 47800, 47801, 47802, 47803 sowie der Trix Artikelnummer 24801.

Epoche VI
H0

 

Unser preis; € 77,50

HIER BESTELLEN

 

Sggrss 80, AAE
24801 - Doppel-Containertragwagen Bauart Sggrss 80
- € 94,99

 

Treinshop Olaerts

 

6-achsiger Doppel-Containertragwagen mit Gelenk der Bauart Sggrss 80 (AAE-Bauart S119), für den kombinierten Ladungsverkehr. Hellgraue Grundfarbgebung. Privatwagen der AAE Cargo AG, CH-Baar, vermietet an BoxXpress, Hamburg, registriert in Deutschland. Beladen mit einem 40-ft. Boxcontainer und einem 20-ft. Boxcontainer. Aktueller Betriebszustand.

Vorbildgerecht durchbrochene Tragwagen-Böden aus Metall, mit markanten fischbauchartigen Außenlangträgern. Drehgestelle Typ Y 25. Beide Tragwagen-Hälften liegen beweglich gelagert auf dem mittleren Drehgestell auf. Unterseite der Tragwagen-Böden mit angesetzten Bremsleitungen und Luftbehältern. Klappbare Übergänge an der Oberseite der Tragwagen-Böden über dem mittleren Drehgestell im Gelenk-Bereich. Separat angesetzte Haltestangen an den Wagenenden und Rangierhaken. Beladen mit einem 40-ft. Boxcontainer und einem 20-ft. Boxcontainer zum Abnehmen. Länge über Puffer 30,7 cm. Wechselstromradsatz E700150.

Einmalige Serie.

Passende moderne Güterzug-Lokomotiven der Baureihe 152, 185, 189 oder 193 finden Sie im Trix H0-Sortiment.

Weitere Doppel-Containertragwagen zur Bildung von Ganzzügen finden Sie unter den Märklin Artikelnummern 47800, 47801, 47802, 47803 sowie der Trix Artikelnummer 24800.

Epoche VI
H0

 

Unser preis; € 77,50

HIER BESTELLEN

 

 

Neuheiten 2018

 

 

 

 

Treinshop Olaerts
Nieuwstraat 192
3590 Diepenbeek
België
0032 11 423 394
info@treinshopolaerts.be
BE04 3946 4240

 

MAIL